Springe direkt zu:

Sie sind hier: Archiv / Pressemitteilungen
Suche
Suchbox 

Dieter Baacke Preis

Screenshot dieterbaackepreis.de

Auf der Webseite finden Sie ausführliche Infos zum Preis sowie wissenschaftliche Texte und Praxisbeispiele.

Zur Webseite

Weblogs der GMK

Screenshot gmkblog.de

Besuchen Sie auch das allgemeine Webblog der GMK zu Medienpädagogik, Medienbildung, Medienkompetenz und unseren Diskussionsblog zur medienpädagogischen Positionsbestimmung zu Big Data Analytics.

gmkblog.de |bigdata.gmkblog.de

Medienpraxis mit Geflüchteten

Screenshot: Medienpraxis mit Geflüchteten

Medienpädagogische Projekte mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

medienpraxis-mit-gefluechteten.de

GMK-M-Team

GMK-M-Team

Medienpädagogisches Coaching - kostenlos für Jugendeinrichtungen in Ostwestfalen und Münsterland.

www.gmk-m-team.de

Pressemitteilungen - Archiv

Pressemitteilung vom 22.03.2011

Neu erschienen: Stream your life!?

Kommunikation und Medienbildung im Web 2.0
Band 44 der GMK-Schriften zur Medienpädagogik

Kinder und Jugendliche sind heute ganz selbstverständlich im Internet unterwegs. Neben dem Transport von Wissen und Informationen über multimediale Kommu­nikationsformen, laden sie Filme und Videos auf hoch oder erstellen Profile bei und . Sie sind überall vernetzt und miteinander verbunden.

Der aktuelle Band der GMK-Reihe gibt einen Ein­blick in verschiedene sozial- und medienwissenschaftliche Studien zur Erforschung der Potenziale und der sozialen, ethischen sowie rechtlichen Problematiken von Netzwerkportalen und Online-Spielkulturen. Neben den theoretischen Bezügen werden die Konsequenzen und Herausforderungen für die Praxis der schulischen und kulturellen Medienarbeit aufgezeigt.

Es wird deutlich, dass Soziale-Online-Netzwerke im multimedialen Alltag von Heranwachsenden einen besonderen Stellenwert haben. Sie dienen der Selbst­darstellung, der Beziehungspflege und dem Informationsaustausch. In Online-Communities bildet die junge Generation von heute ihre Identität aus und erprobt die Facetten ihres Selbst. Dadurch sind die äußeren Einflüsse auf Kinder und Jugendliche für Eltern und Pädagogen längst nicht mehr leicht zu kontrollieren. Was bedeutet dies für die aktuelle Medienpädagogik?

Der Band wurde vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Bezug:
kopaed verlagsgmbh
Pfälzer-Wald-Straße 64
81539 München
Tel.: 089/688 900 98
Fax: 089/689 19 12
Web: www.kopaed.de
E-Mail: info(at)kopaed.de

ISBN: 978-3-86736-344-0, Preis: 16,00 € zuzüglich Versandkosten.

 

Downloads

Pressemitteilung als PDF-Datei