Springe direkt zu:

Sie sind hier: Archiv / Pressemitteilungen
Suche
Suchbox 

Dieter Baacke Preis

Screenshot dieterbaackepreis.de

Auf der Webseite finden Sie ausführliche Infos zum Preis sowie wissenschaftliche Texte und Praxisbeispiele.

Zur Webseite

Weblog der GMK

Screenshot gmkblog.de

Besuchen Sie auch das allgemeine Webblog der GMK zu Medienpädagogik, Medienbildung, Medienkompetenz.

gmkblog.de

Medienpraxis mit Geflüchteten

Screenshot: Medienpraxis mit Geflüchteten

Medienpädagogische Projekte mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

medienpraxis-mit-gefluechteten.de

GMK-M-Team

GMK-M-Team

Medienpädagogisches Coaching - kostenlos für Jugendeinrichtungen in Ostwestfalen und Münsterland.

www.gmk-m-team.de

Pressemitteilungen - Archiv

Pressemitteilung vom 07.08.2007

Jugendmedienarbeit mit Web2.0: Berühmt im Netz?

Veranstaltung am 21. August im Jugendgästehaus Bielefeld
Anmeldung bei der GMK: 0521/677 88

Welche neuen Chancen ergeben sich für die Jugendmedienarbeit durch Web2.0? Welche neuen Risiken bestehen für Kinder und Jugendliche? Wie kann Jugendschutz darauf reagieren?
Diese und andere Fragen werden auf der GMK-Tagung, die das Landesministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration fördert, diskutiert.

In Workshops werden die Web2.0-Techniken vorgeführt und es wird demonstriert, wie man diese in der Kinder- und Jugendarbeit sinnvoll einsetzen kann.

Prof. Dr. Norbert Neuß von der Fachhochschule Holzminden und GMK-Vorstandsmitglied, setzt sich mit neuen Aufgaben für die Medien- und Sozialpädagogik auseinander.
Prof. Dr. Franz-Josef Röll von der Fachhochschule Darmstadt, referiert zu innovativen Wegen der Jugendmedienarbeit mit Web2.0.

„Die neue Öffentlichkeit – Wie kann Jugendschutz funktionieren?“ Darüber diskutieren Jürgen Schattmann vom Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen, Mechthild Appelhoff von der Landesanstalt für Medien NRW, Jan Lieven von der Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz, Jürgen Ertelt von Netzcheckers und Prof. Dr. Norbert Neuß.

Der Tagungsbeitrag beträgt 10 €.

 

Information/Anmeldung

GMK-Geschäftsstelle
Tel.: 0521/677 88
E-Mail: gmk(at)medienpaed.de

 

Download

Pressemeldung als PDF-Datei