Springe direkt zu:

Sie sind hier: Archiv / Pressemitteilungen
Suche
Suchbox 

Dieter Baacke Preis

Screenshot dieterbaackepreis.de

Auf der Webseite finden Sie ausführliche Infos zum Preis sowie wissenschaftliche Texte und Praxisbeispiele.

Zur Webseite

Weblogs der GMK

Screenshot gmkblog.de

Besuchen Sie auch das allgemeine Webblog der GMK zu Medienpädagogik, Medienbildung, Medienkompetenz und unseren Diskussionsblog zur medienpädagogischen Positionsbestimmung zu Big Data Analytics.

gmkblog.de |bigdata.gmkblog.de

Medienpraxis mit Geflüchteten

Screenshot: Medienpraxis mit Geflüchteten

Medienpädagogische Projekte mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

medienpraxis-mit-gefluechteten.de

GMK-M-Team

GMK-M-Team

Medienpädagogisches Coaching - kostenlos für Jugendeinrichtungen in Ostwestfalen und Münsterland.

www.gmk-m-team.de

Pressemitteilungen - Archiv

Pressemitteilung vom 27.04.2015

Fachtagung Jugendmedienarbeit NRW am 5. Mai in der Stadtbibliothek Bielefeld

Shoppen, zocken, rocken – Berühmt im Netz. YouTube-Stars, Fankultur und YouNow
Medienpädagogische Veranstaltung zu Trends aktueller Jugendkultur

Millionen Jugendlicher verfolgen die Kanäle ausgewählter YouTuber und YouTuberinnen, Tausende Kids posten selbst Live-Videos auf dem Kanal YouNow und gehen damit mitunter Risiken ein.

Was steckt hinter der neuen Jugendmedienkultur und wie lässt sich das Thema in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen kreativ und kritisch bearbeiten? Antworten und Anregungen dazu vermittelt die vom Land NRW geförderte Veranstaltung der GMK.

Darum geht’s: Ob als Y-Titty, Le Floid, Gronkh oder BibisBeautyPalace: Jugendliche und junge Erwachsene präsentieren sich in Videos auf YouTube, pflegen eigene Kanäle und Fangemeinden. Mit Scherz, Satire und Ironie äußern sie ihre Meinungen zu politischen Themen oder Alltäglichem. Als Let`s Player kommentieren sie ihre Gaming-Spielzüge oder präsentieren ihre Schminktipps oder Einkäufe im Netz.

Die erfolgreichsten YouTuber und ihre Agenturen verdienen kräftig an der Mitteilungslust und den jugendlichen Abonnenten. Dabei ist weder der kommerzielle Kontext noch der Grad an Inszenierung für Kinder und Jugendliche leicht zu erkennen. Und auf Livestreaming-Kanälen wie YouNow geben sie selbst Einblicke in Kinderzimmer und Teenie-Seelen. Das kann zu Reaktionen führen, die für manche schwer zu verkraften sind.

Die Veranstaltung bietet aus medienpädagogischem Blick Antworten zu folgenden Fragen: Handelt es sich um eine neue Art der Partizipation? Wie nehmen Kinder und Jugendliche die Angebote wahr? Wie werden Kommerz, Partizipation und Selbstdarstellung verknüpft? Welche kommerziellen Aspekte spielen eine Rolle? Was müssen aktive VideobloggerInnen beachten? Wie können Eltern und Fachkräfte mit dem Thema umgehen? Wie kann das Thema in der Jugendmedienarbeit kreativ und kritisch bearbeitet werden?

Die Fachtagung wird dieses aktuelle Thema aus Wissenschaft und Praxis beleuchten. Markus Gerstmann vom Servicebüro Jugendinformation Bremen bietet einen Einstieg in das Thema. Prof. Dr. Claudia Wegener, Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF, hat YouTuber und jugendliche Fans befragt und betrachtet das jugendkulturelle Phänomen aus wissenschaftlicher Perspektive.

Praxis-Workshops vermitteln Methoden, wie das Thema in der medienpädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bearbeitet werden kann.


Programm/weitere Infos
finden Sie hier.


Anmeldungen sind derzeit nur noch über eine Warteliste möglich (Tel.: 0521/67788).


Ansprechpartner Presse:

Tanja Kalwar, Renate Röllecke
Tel.: 0521/67788
E-Mail: gmk(at)medienpaed.de


Gefördert vom:

Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen


Kooperationspartner:

Stadtbibliothek Bielefeld

Downloads

Pressemitteilung als PDF-Datei

Veranstaltungsflyer als PDF-Datei