Springe direkt zu:

Sie sind hier: Materialien / Bücher
Suche
Suchbox 

GMK-Shop

Buchcover: Medienbildung in der Migrationsgesellschaft

Medienbildung in der Migrationsgesellschaft<br />Die kompletten Artikel können Sie in unserem Buch nachlesen.

Buch bestellen

Dieter Baacke Preis

Screenshot dieterbaackepreis.de

Auf der Webseite finden Sie ausführliche Infos zum Preis sowie wissenschaftliche Texte und Praxisbeispiele.

Zur Webseite

Weblogs der GMK

Screenshot gmkblog.de

Besuchen Sie auch das allgemeine Webblog der GMK zu Medienpädagogik, Medienbildung, Medienkompetenz und unseren Diskussionsblog zur medienpädagogischen Positionsbestimmung zu Big Data Analytics.

gmkblog.de |bigdata.gmkblog.de

Identitätsverlust und Identitätsgewinn über mediale Welten verschiedener Kulturen

Dagmar Hoffmann

Dagmar Hoffmann beschreibt in ihrem Artikel, dass es wenig sinnvoll und kaum zu rechtfertigen ist, die Sozialisation von Migranten/innen stets unter der bedenkenswerten Prämisse von Konflikten zu diskutieren, sondern es gilt, die besonderen Potenziale für Identitätskonstruktionen zu berücksichtigen.

Ebenso sollten Betrachtungen differenziert erfolgen und nicht verallgemeinernd, um auch den jeweiligen Nationalitäten und Befindlichkeiten gerecht zu werden. Zudem sollten sich Pädagogen/innen und Sozialwissenschaftler/innen mit Pauschalisierungen, Zuschreibungen bzw. „Labelungen“ zurückhalten, denn diese werden dem Erleben der Betroffenen nur bedingt gerecht und induzieren wenig Einendes, stattdessen Trennendes. Es gilt zu begreifen, dass Deutschlands Bevölkerung ethnisch heterogen und religiös pluralistisch ist.

Über die Autorin

Dagmar Hoffmann
Diplom-Soziologin, Dr. phil., ist wissenschaftliche Assistentin im Studiengang Audiovisuelle Medienwissenschaft an der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ Potsdam-Babelsberg und Lehrbeauftragte an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Arbeits- und Interessensschwerpunkte: Medien- und Jugendsoziologie, Medien und Sozialisationsforschung.