Springe direkt zu:

Sie sind hier: Materialien / Bücher
Suche
Suchbox 

GMK-Shop

Buchcover: Medienbildung in der Migrationsgesellschaft

Medienbildung in der Migrationsgesellschaft<br />Die kompletten Artikel können Sie in unserem Buch nachlesen.

Buch bestellen

Dieter Baacke Preis

Screenshot dieterbaackepreis.de

Auf der Webseite finden Sie ausführliche Infos zum Preis sowie wissenschaftliche Texte und Praxisbeispiele.

Zur Webseite

Weblogs der GMK

Screenshot gmkblog.de

Besuchen Sie auch das allgemeine Webblog der GMK zu Medienpädagogik, Medienbildung, Medienkompetenz und unseren Diskussionsblog zur medienpädagogischen Positionsbestimmung zu Big Data Analytics.

gmkblog.de |bigdata.gmkblog.de

Filmende Migranten. Filme über Migranten

Interkulturelle und internationale Videoprojekte

Andreas von Hören

Das Medienprojekt Wuppertal realisiert seit vielen Jahren sowohl interkulturelle als auch internationale Projekte. Einige Beispiele dieser interkulturellen Artikulationen von Migrantinnen und Migranten über eigene und fremde Welten werden von Andreas von Hören kurz beschrieben.

Die medienpädagogische Leitidee all dieser Projekte ist: Jugendliche klären andere Jugendliche am besten selbst auf. Das Medium Video dient als Reflexions- und Kommunikationsmittel. Authentische Inhalte aus jugendlicher Perspektive werden mit einer professionellen Filmproduktion und -distribution verknüpft, um so ein massenhaftes junges Zielpublikum zu erreichen.

Über den Autor

Andreas von Hören
Medienpädagoge, ist Gründer und Geschäftsführer des Medienprojektes Wuppertal. Er ist außerdem Referent, Publizist und Prüfer bei der FSF. Arbeits- und Interessensschwerpunkte: Jugendvideoarbeit.

Links

www.medienprojekt-wuppertal.de
Das Medienprojekt Wuppertal konzipiert und realisiert seit 1992 Modellprojekte aktiver Jugendvideoarbeit.