Springe direkt zu:

Sie sind hier: Materialien
Suche
Suchbox 

Dieter Baacke Preis

Screenshot dieterbaackepreis.de

Auf der Webseite finden Sie ausführliche Infos zum Preis sowie wissenschaftliche Texte und Praxisbeispiele.

Zur Webseite

Medienpädagogik, Medienbildung, Medienkompetenz

Screenshot gmkblog.de

Das Webblog der GMK!

gmkblog.de

GMK-Shop

Screenshot shop.gmk.de

Der Online-Shop der GMK!

Bücher lBroschüren lDownloads

GMK-M-Team

GMK-M-Team

Medienpädagogisches Coaching - kostenlos für Jugendeinrichtungen in Ostwestfalen und Münsterland.

www.gmk-m-team.de

Materialien

Hier finden Sie Bücher, Broschüren, Artikel, Flyer u.ä., die im Netz stehen oder als PDF-Dateien heruntergeladen werden können.


Buchcover

NEU: Dieter Baacke Preis Handbuch 11
Krippe, Kita, Kinderzimmer
Medienpädagogik von Anfang an

Jürgen Lauffer/Renate Röllecke (Hrsg.)

Kinder wachsen heute in eine digital durchwirkte Lebenswelt hinein. Bilderbuch-Apps, digitale Spiele, Onlinevideos oder Videochats mit Verwandten gehören für viele der Kleinsten schon dazu. Spielzeug hat heute oft digitale Komponenten oder ist mit Onlineangeboten verknüpft. Dazu kommt das mittlerweile klassische Repertoire an Fernsehen, Filmen, Videospielen und Hörmedien. Die Medienthemen und Medienerlebnisse der Kinder machen vor der Kita nicht halt und erfordern pädagogische Begleitung. Das 11. Dieter Baacke Preis Handbuch zeigt facettenreich, wie mit Kindern im Kita- und selbst im Krippenalter aktiv medienpädagogisch gearbeitet werden kann: Gestalten, entdecken, anregen stehen im Mittelpunkt. 

Buchbestellung unter www.kopaed.de


Buchcover

NEU: Doing politics
Politisch agieren in der digitalen Gesellschaft
Konzepte und Strategien der Medienpädagogik und Medienbildung
Schriften zur Medienpädagogik 50

Ida Pöttinger/Tanja Kalwar/Rüdiger Fries (Hrsg.)

Das Private ist politisch. Bildung und Medienpädagogik sind gefordert: Es gilt, Kindern und Jugendlichen Orientierung zu bieten und sie in ihrer Entwicklung zu demokratisch handelnden Bürgerinnen und Bürgern zu begleiten und zu unterstützen. Gleichzeitig sind Medienpädagogen selbst Teil einer politischen und kulturellen Bewegung. Das zeigt sich in Debatten um Persönlichkeitsrechte, Datenschutz, Urheberrechte, aber auch in Forderungen nach größerer Transparenz und mehr Partizipation. Im 50. Band der GMK-Schriftenreihe zur Medienpädagogik geht es vor allem um neue medienpädagogische Perspektiven, Konzepte und Strategien.

Buchbestellung unter www.kopaed.de | Beschreibung + Inhaltsverzeichnis

 


Buchcover

Katalysator Medienbildung
Auf dem Weg zur Medienschule in Mecklenburg-Vorpommern
Schriften zur Medienpädagogik 51

Hans-Joachim Ulbrich/Jan Hartmann/Roland Rosenstock (Hrsg.)

Mit Beginn des Schuljahres 2011/2012 haben sich 16 Schulen in Mecklenburg-Vorpommern in einem dreijährigen Schulversuch auf den Weg zur Medienschule begeben. Dabei wurde ein Orientierungsrahmen, das gleichnamige Audit „Auf dem Weg zur Medienschule“ erprobt und weiterentwickelt. Der Band dokumentiert wesentliche Meilensteine des Schulversuches und gibt den verschiedenen Akteuren die Möglichkeit, ihre Erfahrungen im Einsatz mit dem Instrument und der daraus resultierenden Schul- und Unterrichtsentwicklung zu reflektieren.

Buchbestellung unter www.kopaed.de


Broschürencover

Kompaktausgabe der Stellungnahme der GMK zur Förderung von Medienkompetenz in Deutschland

Die gekürzte GMK-Stellungnahme als Pixiebuch ist Teil des Berichts „Medienkompetenzförderung für Kinder und Jugendliche“ (herausgegeben vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend 2013) (siehe unten).

Pixiebuch als PDF-Datei


Broschürencover

Medienkompetenzförderung für Kinder und Jugendliche

Eine Bestandsaufnahme

Medienkompetenz muss jungen Menschen beim Aufwachsen mit Medien von Anfang an vermittelt werden. Dies ist ein zentrales Ergebnis des Medienkompetenzberichts. Die Bestandsaufnahme analysiert entscheidende Handlungsfelder für die Vermittlung von Medienkompetenz und liefert damit die Grundlage, für eine noch gezieltere und bedarfsgerechtere Ausrichtung der Medienkompetenzförderung.

Die Broschüre ist kostenlos erhältlich über www.bmfsfj.de

Broschüre als PDF-Datei


Broschürencover

Anregung statt Aufregung

Neue Wege zur Förderung von Medienkompetenz in Familien

Das Fachheft  bündelt Informationen zu drängenden Themen der Medienerziehung und Medienpädagogik. Es greift die aktuelle Mediendiskussion auf und erläutert Wege, wie pädagogische Fachkräfte in verschiedenen pädagogischen Handlungsfeldern die Medienkompetenz von Familien fördern können.

Die Broschüre ist kostenlos erhältlich über www.bzga.de

Broschüre als PDF-Datei


Broschürencover

Geflimmer im Zimmer

Informationen, Anregungen und Tipps zum Umgang mit dem Fernsehen in der Familie

Was macht eigentlich die kindliche Faszination an der "Flimmerkiste" aus? Die aktualisierte Broschüre befasst sich beispielsweise mit den Fragen: Was sehen Kinder gern? Wie verarbeiten Kinder ihre Fernseherlebnisse? Wie sehen Kinder unterschiedlicher Altersstufen fern? Des Weiteren geht die Broschüre auf die Themenbereiche Werbung, Gewalt im Fernsehen und Ängste von Kindern ein. 

Die Broschüre ist kostenlos erhältlich über www.bmfsfj.de

Broschüre als PDF-Datei


Broschürencover

Mit Medien leben lernen

Tipps für Eltern von Kindergartenkindern

Das Familienministerium hat in Zusammenarbeit mit der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen und mit inhaltlicher und konzeptioneller Unterstützung der GMK eine Broschüre entwickelt, die Eltern praktische Tipps und Links zur Medienerziehung von Kindergartenkindern an die Hand gibt. 

Die Broschüre ist kostenlos erhältlich über www.lfm-nrw.de/publikationen oder www.mfkjks.nrw.de/publikationen

Broschüre als PDF-Datei