Springe direkt zu:

Sie sind hier: Materialien / Artikel / 2015
Suche
Suchbox 

Dieter Baacke Preis

Screenshot dieterbaackepreis.de

Auf der Webseite finden Sie ausführliche Infos zum Preis sowie wissenschaftliche Texte und Praxisbeispiele.

Zur Webseite

Weblogs der GMK

Screenshot gmkblog.de

Besuchen Sie auch das allgemeine Webblog der GMK zu Medienpädagogik, Medienbildung, Medienkompetenz und unseren Diskussionsblog zur medienpädagogischen Positionsbestimmung zu Big Data Analytics.

gmkblog.de |bigdata.gmkblog.de

Medienpraxis mit Geflüchteten

Screenshot: Medienpraxis mit Geflüchteten

Medienpädagogische Projekte mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

medienpraxis-mit-gefluechteten.de

GMK-M-Team

GMK-M-Team

Medienpädagogisches Coaching - kostenlos für Jugendeinrichtungen in Ostwestfalen und Münsterland.

www.gmk-m-team.de

2015

Buchcover

Friedrich, Katja/Siller, Friederike/Treber, Albert: smart und mobil – Bewegung im digitalen Paradies

In: Dies. (Hrsg.): smart und mobil. Digitale Kommunikation als Herausforderung für Bildung, Pädagogik und Politik. München: kopaed 2015, S. 9-13

Einleitung der Herausgeber/-innen des Bandes.

Buchbestellung unter www.kopaed.de | Artikel als PDF

 


Buchcover

Friedrich, Katja: Pädagogische Potenziale – Wie der Lernort Schule in Bewegung kommt

In: Friedrich, Katja/Siller, Friederike/Treber, Albert (Hrsg.): smart und mobil. Digitale Kommunikation als Herausforderung für Bildung, Pädagogik und Politik. München: kopaed 2015, S. 81-84

Einleitung in den 2. Teil des Bandes „Pädagogische Potenziale – Wie der Lernort Schule in Bewegung kommt“, der Beobachtungen und Perspektiven des schulischen Bereichs versammelt. 

Buchbestellung unter www.kopaed.de | Artikel als PDF

 


Buchcover

Knaus, Thomas: Me, my Tablet – and Us. Vom Mythos eines Motivationsgenerators zum vernetzten Lernwerkzeug für autonomopoietisches Lernen

In: Friedrich, Katja/Siller, Friederike/Treber, Albert (Hrsg.): smart und mobil. Digitale Kommunikation als Herausforderung für Bildung, Pädagogik und Politik. München: kopaed 2015, S. 17-42

Thomas Knaus‘ Aufsatz, der aus motivationspsychologischer und lerntheoretischer Perspektive die Nutzung des Lernwerkzeugs Tablet in (Hoch-) Schulen analysiert, identifiziert Kriterien, die den lernförderlichen und motivierenden Einsatz mobiler und smarter Geräte ermöglichen.

Buchbestellung unter www.kopaed.de | Artikel als PDF

 


Buchcover

Treber, Albert: Gesellschaft gestalten: mobile Medien und non-formale Bildung

In: Friedrich, Katja/Siller, Friederike/Treber, Albert (Hrsg.): smart und mobil. Digitale Kommunikation als Herausforderung für Bildung, Pädagogik und Politik. München: kopaed 2015, S. 163-170

Einleitung in den 3. Teil des Bandes „Überall lernen – außerschulische und non-formale Bildung ‚on the move‘“, in dem die Entwicklungen und Möglichkeiten im weiten Feld der non-formalen Bildung thematisiert werden. 

Buchbestellung unter www.kopaed.de | Artikel als PDF