Sitemap | Kontakt | Impressum

KBoM - Keine Bildung ohne Medien:

Mitglieder der Landesgruppe fuhren nach Berlin und engagierten sich für die Initiative.

Keine Bildung ohne Medien - zur Website der Initiative

http://www.keine-bildung-ohne-medien.de/mpk2011/

Seit der Veröffentlichung des Medienpädagogischen Manifests der Initiative “Keine Bildung ohne Medien!” im März des Jahres 2009 wurde viel erreicht: Politik und Öffentlichkeit konnten für die Forderungen der Initiative sensibilisiert werden, die Initiative hat zu einer besseren Vernetzung medienpädagogischer Institutionen und Initiativen beigetragen und einzelne Forderungen wurden in Erklärungen und landesspezifischen Maßnahmen zur Förderung der Medienbildung aufgegriffen und umgesetzt.

Medienkompetenzförderung in den Bundesländern: Übersicht – Handlungsbedarfe - Empfehlungen

http://keine-bildung-ohne-medien.de/karte/



webbased Hypervideo mit YouTube AnnotationScreenshot aus einem Hypervido, erstellt mit hypervid.

Moles Zauberwald
Ein Mädchen einer Jugendgruppe spielt mit anderen das mobile Lernspiel "Der Zauberwald" mit der Software MoLES im Lauerholz in Lübeck.

Datenuebertragung-auf-wearable
Übertragung eines Programms vom Netbook auf einen Mikrocontroller zur Steuerung der LEDs eines Wearable.


Soziales Netzwerk auf NINGOpenSim des IMIS.

Auf der Informationsinsel befinden sich die gemeinsam mit dem IQSH am IMIS im Rahmen der KiMM-Initiative der Schülerakademie der Universität zu Lübeck entwickelten Tutorials.

3D-Welt-auf-Buehne
Schüler steuern ihre Avatare einer Projektion einer interaktiven 3D-Internetwelt auf der Bühne der Schul-Aula zu Shakespeares "Ein Sommernachtstraum".

Wenn auch Sie mit der OpenSim des IMIS ihre Lehr-/Lernräume erweitern möchten, dann beantragen sie einen Zugang unter folgender Adresse:
http://www.kimm.uni-luebeck.de/kontakt.html

Aktuelles
- 2017

Rückblicke:
- 2016
- 2015
- 2014
- 2013
- 2012
- 2010
- 2009
- 2008

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


© GMK Schleswig-Holstein, 2011