Wie hat sich die medienpädagogische Situation in den letzten Jahren verändert? Was zeichnen herausragende medienpädagogische Projekte aus und wie hat sich der Dieter Baacke-Preis entwickelt?
In Folge 14 von „Raw and Uncut – 11 Minuten Medienpädagogik“ sprechen wir diesmal mit Renate Röllecke. Sie ist bereits seit 1994 pädagogisch-wissenschaftliche Referentin in der GMK-Geschäftsstelle und koordiniert den Dieter Baacke-Preis. Sie erzählt uns von ihrem Werdegang bei der GMK und erklärt, was aktuelle Medienpädagogik für den Dieter Baacke-Preis bedeutet.
Moderation: Anja Pielsticker.

  • Mit dem Dieter Baacke-Preis zeichnet die GMK und das BMFSFJ herausragende medienpädagogische Projekte der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit aus. Bewerben könnt ihr euch bis zum 31.07.2021.
  • Alle Informationen dazu findet ihr auf www.dieter-baacke-preis.de/
Menü