Professur für Digitalisierung und Medienpädagogik in der Sozialen Arbeit am Fachbereich Sozialwesen – Fachbereich Sozialwesen, Fachhochschule Münster

Schwerpunkte in der GMK
Ich beschäftige mich mit unter anderem mit dem Einsatz von Gaming und Gaming-Kultur in der Kinder- und Jugendarbeit, mit den möglichen pädagogischen Herausforderungen von Zukunftstechnologien sowie mit dem Einsatz von erweiterten Realtäten in der Praxis der Sozialen Arbeit und im Kontext von Lehren und Lernen.
Zudem bin ich in der GMK als Vorstandsmitglied aktiv und engagiere mich in den Fachgruppen Außerschulische Medienpädagogik, Games und Schule.

Berufliche Schwerpunkte
  • 2009: Abschluss Lehramtsstudium in den Unterrichtsfächern Deutsch und Biologie, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
  • 2009 bis 2014: Freiberuflicher Medienpädagoge
  • 2010 bis 2014: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Erziehungswissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
  • 2014 bis 2018: Referent für Medienbildung im städtischen Medienzentrum Hamm
  • Seit 2018: Professur für Digitalisierung und Medienpädagogik in der Sozialen Arbeit am Fachbereich Sozialwesen der Fachhochschule Münster
  • Seit 2017: Zweiter Vorsitzender der Landesarbeitsgemeinschaft Lokale Medienarbeit NRW e.V.
  • Seit 2019: Mitglied des Vorstands der GMK
Persönliches über mich

Lieblingswebsite/-app:
www.mixed.de

Lieblingsfilm/-serie:
Star Trek: The Next Generation, Black Mirror

Lieblingsspiel/-game:
Secret of Mana, Baldurs Gate I & II, Die Nordlandtrilogie

Lieblingsbuch:
Das Silmarillion, 1984

Menü