Schule und Games 2021: Spielend Programmieren lernen

26.08.2021 webcal
14:00 - 16:00

In diesem Workshop können die Teilnehmenden zwei spielerische Herangehensweisen an objektorientierte Programmierung kennenlernen: Blockly Games von Google und Swift Playgrounds von Apple. Bei beiden ist es das Ziel, Lernenden ohne Vorkenntnisse schnell praktische Erfahrung und audiovisuelles Feedback beim Programmieren zu geben.

Der Workshop ist in zwei Teile gegliedert. Im ersten Teil gibt es eine kurze Einführung und eine ausgiebige Praxisphase. Im zweiten Teil werden der Medienkompetenzrahmen NRW und die Kernlehrpläne für Informatik und Mathematik für die Sek. I betrachtet und dahingehend abgeglichen, welche Kompetenzen mit beiden Varianten im Unterricht abgedeckt werden können. In einer abschließenden Gruppenphase bietet der Workshop den Teilnehmenden die Möglichkeit gemeinsam Arbeitsmaterialien und Unterrichtsvorhaben für den Unterricht zu erstellen. Der Workshop richtet sich insbesondere an Lehrende von Informatik, Mathematik oder Medienerziehung.

Apple-Nutzer*innen (iPad oder Mac) können sich das Programm Swift Playgrounds bereits vorab installieren. Blockly Games läuft direkt über jeden Browser und muss daher nicht vorab installiert werden.

 

  • Referent: Maximilian Krueger, Martin-Niemöller-Gesamtschule in Bielefeld

Maximilian Krueger wurde 1983 in Köln geboren. Nach seinem Abitur am Wesergymnasium Vlotho 2002 absolvierte er eine Vollzeitmission für die “Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage” in England und Wales. 2004 begann Krueger sein Studium an der Universität Bielefeld, welches er 2008 mit einem Doppel-Bachelor in Anglistik und Geschichtswissenschaften und einem Master in Erziehungswissenschaften abschloss. Vor dem Beginn seines Referendariats 2009 arbeitete er als Vertretungslehrer.

Seit 2011 unterrichtet Krueger Englisch und Gesellschaftslehre an der Martin-Niemöller-Gesamtschule. Mittlerweile unterrichtet er außerdem auch das Fach Informatik und Medienerziehungskurse, an deren Lehrplanentwicklung er ebenfalls mitgewirkt hat. Seit 2015 vertritt Krueger seine Schule als Gründungsmitglied des Netzwerkes „Bielefelder Spieletester/Gaming“, welches Spieletestergruppen koordiniert, Gaming-Events abhält und eine eSports-Liga organisiert.

Zurzeit leitet und betreut er die erste iPad-Klasse an seiner Schule. Außerdem ist Krueger für die Entwicklung eines neuen Medienkonzeptes für seine Schule zuständig und wirkt bei der digitalen Weiterbildung des Kollegiums sowie der Administration der Dienstgeräte und Schüler-iPads mit.

Bookings

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.

Menü