Workshop 1: TruthTellers…trust me, if you can?!? Ein skeptisches Projekt über die Kraft des Erzählens

Workshop 1: TruthTellers…trust me, if you can?!? Ein skeptisches Projekt über die Kraft des Erzählens

22.06.2022 webcal
14:00 - 15:30

Lüge, Bullshit oder doch DIE WAHRHEIT? Besonders in sozialen Medien werden wir immer wieder mit Meldungen konfrontiert, von denen wir nicht wissen, ob sie wahr oder falsch sind. Manche haben einen wahren Kern, werden aber in einen falschen Zusammenhang gestellt. Andere sind abstruse Verschwörungserzählungen oder Falschinformationen, die eine politische Absicht verfolgen. Woher wissen wir eigentlich, was die Wahrheit ist? Wie erkennen wir Verschwörungserzählungen? Was ist „Emotional Engineering“? Und wie kann man es in Geschichten einsetzen, um Menschen zu manipulieren? Mit diesen Fragen beschäftigen wir uns in einem praxisorientierten Workshop zum Modelprojekt „TruthTellers“.

 

Durchführende:

  • Raphaela Müller ist medienpädagogische Referentin am JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis. In der Abteilung Praxis arbeitet sie in Modellprojekten (RISE, TruthTellers) u.a. an der Schnittstelle von Medienpädagogik und politischer Bildung.
  • Max Neu ist Spiel- und Medienpädagoge, Creative Producer und Digital Storyteller. Der Fokus seiner Arbeit liegt auf dem Einsatz digitaler interaktiver Medien in Bildungskontexten, Demokratiebildung und der Kraft unwiderstehlicher Narrative.

Bookings

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.