Workshop 13: Political Influencer – Politische Teilhabe mittels Social Media

Workshop 13: Political Influencer – Politische Teilhabe mittels Social Media

21.11.2020 webcal
14:30 - 15:30

Social Media-Kanäle werden seit Jahren für politische Teilhabe von jungen Menschen kreativ und effektiv genutzt. Außenstehende Personen bekommen nur punktuell mit, wie politische Statements und Kampagnen in Online-Communitys entwickelt und umgesetzt werden.

Durch einen differenzierten Blick in diesem Workshop wird der Fokus der Wahrnehmung geschärft. Uns erwartet ein galantes Rededuell zweier Akteure aus der Wissenschaft und der Social Media-Branche. Im ersten Beitrag wird es einen wissenschaftlichen (und zugleich auch spielerischen) Blick auf Akteur*innen auf unterschiedlichen Plattformen geben. Im zweiten Teil wird die Perspektive eines Kampagnen-Creators und Szene-Kenners dargestellt, der tiefe Einblicke ins Entwickeln, Machen und Verhandeln mit Geldgebern hat.

Angereichert wird der Workshop mit einem kurzen fachlichen Warmup der Moderator*innen sowie einer aktivierenden Praxismethode für die Teilnehmenden.

Ein galantes Rededuell mit:

  • Julian Banse, Influencer Social Media
  • Prof. Dr. Judith Ackermann, Fachhochschule Potsdam
  • Moderation GMK-Fachgruppe Netzpolitik:
    Markus Gerstmann, Servicebureau Jugendinformation Bremen
    Björn Friedrich, SIN Studio im Netz München
    Christopher Bechtold, medien+bildung.com,Mainz

Eine Kurz-Vita zu allen Beteiligten finden Sie auf der Personen-Seite.

Bookings

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.

Menü