Workshop 09: Mit Medienbildung den digitalen Kapitalismus überwinden?!

Workshop 09: Mit Medienbildung den digitalen Kapitalismus überwinden?!

19. November 2022
11:30 - 13:00

FHCHP – Fachhochschule Clara Hoffbauer Potsdam

Beschreibung:

„Kritische Data Literacies – ein Praxisforschungsprojekt zum Digitalen Kapitalismus“ verbindet verschiedene konvergierende Stränge aus aktuellen wissenschaftlichen Diskursen: Forschung zum digitalen Kapitalismus, zu Antisemitismus und Verschwörungsmythen sowie zum kreativen Umgang mit digitalen Daten. Die Breite dieser Themen und insbesondere ihre Verschränkungen werden in eine Workshop-Konzeption für die offene Jugendarbeit übersetzt und im iterativen Wechsel mit Playtests finalisiert. Die Durchführungen werden anhand ethnografischer Forschung sowie ergänzender Gruppendiskussionen auf angestoßene Lern- und Bildungsprozesse der Teilnehmenden hin beforscht. Bis November 2022 werden wir erste Methoden konzipiert und hoffentlich bereits erste Playtests mit Jugendlichen durchgeführt haben. Im Online-Workshop möchten wir mit den Teilnehmenden ein oder zwei Methoden antesten. Ergänzend dazu wird Rita Eperjesi Methoden aus dem Bereich des Creative Coding vorstellen. Mit den Teilnehmenden möchten wir vor allem die Verbindungslinien dazwischen diskutieren.

Durchführende:

  • Rita Eperjesi, Berlin
  • Prof. Dr. Valentin Dander, FHCHP
  • Lakisha-Ejero Roemer, FHCHP
  • Lars Distelhorst, FHCHP
  • Kelly Jane Urbanke, FHCHP

Eine Kurz-Vita zu allen Beteiligten finden Sie auf der Personen-Seite.

Bookings

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.