Neues GMK-Format: “Let’s talk about: …”!

Wie in jedem Jahr veranstaltet die GMK im November das Forum Kommunikationskultur. Das Thema 2019 lautet: “Zwischen Utopie und Dystopie. Medienpädagogische Perspektiven für die digitale Gesellschaft.” Zur Vor- und Nachbereitung des kommenden Forums führt die GMK mit verschiedenen Partner*innen regionale Diskussionsveranstaltungen unter dem Titel: “Let’s talk about: …” durch. Zwei Termine stehen bereits fest: in Merseburg-Querfurt am 23.09.2019 und in Frankfurt/Main am 28.10.2019.

Montag, 23.09.2019, Offener Kanal Merseburg-Querfurt e.V.:
Let’s talk about: Das Internet – auf dem Weg von der Utopie zur Dystopie? Medien.Pädagogik.Räume – Möglichkeiten zur Rettung einer Utopie


Mittschnitt “Let’s talk about: …” im OK Merseburg-Querfurt am 23.09.2019

“Let’s talk about: …” im OK Merseburg-Querfurt am 23.09.2019

Die Merseburger Veranstaltung im Offenen Kanal beschäftigte sich – ausgehend von dem diesjährigen Forumsthema – mit (medien-pädagogischen) Räumen im Internet. Das Thema wurde aus Sicht von Jugendschutz, Jugendverbandsarbeit, kultureller und politischer Bildung sowie Netzpolitik beleuchtet und so wurde auch die Medienpädagogik in den Blick genommen. Es wurde unter anderem der Frage nachgegangen, wie es gelingen kann, zukunftsträchtige Arbeit zu initialisieren, die dort ansetzt, wo sich Menschen aufhalten: im Netz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Montag, 28.10.2019, DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum, Frankfurt/Main:
Let’s talk about: Zukunft der Mediengesellschaft – Zwischen Utopie und Dystopie

“Let’s talk about: …” in Frankfurt am 28.10.2019

Die Frankfurter Veranstaltung, die in Kooperation mit dem DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum stattfand, beschäftigte sich – ausgehend von dem diesjährigen Forumsthema – im Speziellen mit der Frage, inwieweit Filme mit utopischen bzw. dystopischen Settings Orientierung für die Prognose und Beurteilung gesellschaftlicher Entwicklungen der digitalen Welt bieten können. Weitere Informationen finden Sie hier.

Bericht der Veranstaltung als PDF

Die Veranstaltungen verstehen sich im Sinne unseres Namens: Medienpädagogik und Kommunikation. Deshalb sind Sie im Anschluss an die Diskussionsrunde herzlich eingeladen, bei einem Getränk miteinander ins Gespräch zu kommen.

IAME-Konferenz in Brüssel
Onlinelabor für Digitale Kulturelle Bildung an der Universität Kiel

Ähnliche Beiträge

Menü