#wirbleibenzuhause – Frei verfügbare medienpädagogische Materialien und vielfältige Informationen der GMK zur Anregung, Weiterbildung und Inspiration

#westayathome #wirbleibenzuhause #gmk20 #alldaysforfuture #medienpädagogik #medienbildung #kreativundkritisch #stayathome #homeoffice

Auch vom Homeoffice aus sind wir für euch da und versorgen euch hiermit mit viel Futter für`s Gehirn in Form von Tipps, Materialien, Video-Links und Leseempfehlungen aus unserem online frei verfügbaren Fundus.

Forum Kommunikationskultur – Die medienpädagogische Jahrestagung

Die Tagung bietet zu jeweils einem Schwerpunktthema Zugänge aus Theorie und Praxis der Medienpädagogik und Medienbildung. Unter Materialien gibt es den ausführlichen Tagungsbericht und unter Videos finden sich die Vorträge sowie Interviews.

  • Zwischen Utopie und Dystopie – Medienpädagogische Perspektiven für die digitale Gesellschaft
    Bericht mit vielen verlinkten Präsentationen etc. oder auch die Videos der Impulse, Pecha Kuchas und darüber hinaus die Interviews mit Akteur*innen der Medienpädagogik und Medienbildung, realisiert im Rahmen des Roten Sofas. Der ausführliche Tagungsband erscheint im Sommer bei kopaed.de.
  • Medienbildung für alle – Digitalisierung. Teilhabe. Vielfalt.
    Der Tagungsband erschien bei kopaed.de und steht unter der Lizenz CC-BY-SA 4.0 Lizenz hier zur Verfügung.
  • Futurelab Medienpädagogik: Qualität – Standards – Profession
    Der ausführliche Tagungsband erschien bei kopaed.de. Ausgewählte PDFs sind hier kostenfrei zugänglich.

NRW-Fachtage Jugendmedienarbeit

Die Materialien der Tagung Jugendmedienarbeit NRW stellen längerfristig aktuelle Methoden und Impulse zu Jugendmedienkulturen und medialem Handeln von Kindern und Jugendlichen zusammen. Hintergrund-Informationen, Diskussionen und Praxisworkshops bündelt jeweils das Bericht-PDF.

Der kommende Fachtag am 17. Juni 2020 bleibt wie terminiert und wird je nach Corona-Situation entweder als Vor-Ort-Präsenz-Veranstaltung oder als Online-Veranstaltung angeboten (Informationen dazu folgen Anfang Mai).

Dieter Baacke Preis – Herausragende Medienpädagogik – Praxisprojekte kennenlernen

Der Dieter Baacke Preis, die bundesweite Auszeichnung für medienpädagogische Projekte, wird alljährlich durch die GMK und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) vergeben. Auf der Webseite finden sich Informationen zu allen Preisträger*innen (mit den ausführlichen Interviews, die jeweils in den Dieter Baacke Preis Handbüchern publiziert werden). Die Interviews der aktuellen Preisträger*innen erscheinen im Mai/Juni parallel zur Printausgabe.
Die Dieter Baacke Preis Handbücher (kopaed.de) kombinieren die Informationen zu den Jahres-Preisträger*innen mit einem inhaltlichen Schwerpunkt der medialen Lebenswelten von Kindern, Jugendlichen und Familien.

Einen Überblick und Inspiration zu Praxismethoden, auch für unterschiedliche Zielgruppen, bieten diese GMK-Angebote:

Praxismethoden A: M-Team-Methodenfächer und Handouts

Das GMK-M-Team ist ein regionales medienpädagogisches Coaching-Angebot. Die über viele Jahre erprobten Methoden sind in erster Linie für die außerschulische Jugendmedienarbeit entwickelt, eignen sich für viele Altersgruppen und sind auch für schulische Kontexte und die Erwachsenenbildung adaptierbar. Die Methoden sind in Handouts unter CC-Lizenz für alle zugänglich abrufbar. Der bewährte Methodenfächer des M-Teams bietet darüber hinaus einen schönen Überblick mit Foto-, Video- und DIY-Projekten und steht als PDF-Download zum Ausdrucken zur Verfügung.
Aktuell bereitet das M-Team zudem bekannte und neue Methoden speziell für die Coronazeit auf, in der ein direkter Kontakt oder das Aufeinandertreffen mehrerer Jugendlicher nicht möglich sind. Bei diesen ausgewählten Methoden geht es um einfach umsetzbare Ideen zur Arbeit mit Fotografie und Video, es gibt aber auch einige Basteltipps (Stichwort DIY), den Umgang mit Fake-News sowie Empfehlungen zu sonstigen Projekten und interessanten Veröffentlichungen.
Alle Ideen sind über die Homepage (gmk-m-team.de) sowie über die Facebook-Seite des M-Teams (fb.com/gmk-mteam) abrufbar. Auch über den Instagram-Kanal der GMK (@gmk_net) werden diese zu den Hashtags #kreativmitmedienmitmachmontag und #kreativmitmedienmitmachmittwoch zwei Mal wöchentlich geteilt.

Medienpädagogik der Vielfalt

Die breit gefächerten Materialien und Methoden sind für Integrationskurse mit jungen Erwachsenen konzipiert und lassen sich sehr gut auch für andere Bildungskontexte adaptieren und nutzen. Tutorials und Webinare bieten weitergehende Vertiefung. Webseite: medien-und-vielfalt.gmk-net.de
Im Laufe der nächsten Woche werden weitere Termine für Webinare veröffentlicht.

MekoKitasNRW

Die Materialien greifen Bildungsbereiche für Kinder im Land NRW auf und zeigen, wie sich aktive und kreative medienpädagogische Projekte entlang der Lebensthemen und Lebenswelten der Kinder realisieren lassen. Vieles ist auch für den Grundschulkontext adaptierbar.
Die Materialien befinden sich noch auf der Seite der Landesanstalt für Medien NRW und werden ab Mai 2020 nach einem neuen System auf der GMK-Seite angeboten.

Das eigene digitale Wissen testen und passende Online-Weiterbildungen finden – #DigitalCheckNRW stellt Bildungsangebote für Erwachsene zusammen

#DigitalCheckNRW hilft, das eigene Wissen und die eigene Praxis rund um digitale Medien zu verorten und dabei zu erkennen, welche Kenntnisse und Fähigkeiten noch ausgebaut werden können. Diese individuellen Bildungsbedarfe werden mit passgenauen Weiterbildungsmöglichkeiten kombiniert. Die Redaktion stellt kontinuierlich Online-Kursangebote zusammen. Den Selbsttest und die Online-Angebot sind unter digitalcheck.nrw zu finden. Der Selbsttest wird durch weitere Teiltestbereiche im Laufe des Jahres erweitert.
Das Projekt wird von der GMK im Auftrag der Landesregierung NRW umgesetzt.

Stellungnahmen der GMK

Die GMK positioniert sich als Bundesverband für Medienpädagogik immer wieder zu aktuellen Themen. Hier die jüngsten Stellungnahmen:

Auf diesen Socialmedia-Kanälen veröffentlichen wir unsere Angebote:

Download:

GMK-Materialien zur individuellen Weiterbildung als PDF

GMK-Gruß in Corona-Zeiten
Moderationskarten für Videokonferenzen

Ähnliche Beiträge

Menü